Harry Potter and the Secret of Seven Hills - Wer wird bis zum Ende kämpfen?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Links
Inplay


# 01. September 2025, Freitag
# Es ist bewölkt bei 18° - 25°

00:00 - 08:00
08:00 - 09:00
09:00 - 10:00
10:00 - 11:00
11:00 - 12:00
12:00 - 15:00
15:00 - 20:00
20:00 - 00:00

# Heute: Um genau 11:00 Uhr verlässt der Hogwartsexpress den Bahnhof. Schnell noch Mal in den Duty Free Shop und Freunde treffen, ehe der Zug losrattert.

Quidditch

Quidditchsaison

1. -
2. -
3. -

Schulquidditch


00 ... 00


00 ... 00

Welcome

Wir sind das Harry Potter RPG, dass im siebten Jahr von Rose Weasley & Scorpius Malfoy spielt.
2025
Credits

Copyright & Credits


Design:

Hugo Weasley, Dawn Montargo


Storyline: Hugo Weasley
Grafiken, Texte: Mitglieder

Sets, Sigs, Avas: Mitglieder

Harry Potter: J.K. Rowling

© Treesome

Wanted & Unwanted

HIER

Aufnahmestops: Keine


Wir suchen sowohl Buchcharaktere als auch selbst erfundene.

Male: 4
Female: 6
Unknown: 4

Davon sind 1 Erwachsene, 9 Schüler & 2 Buchcharakter.


Teilen | 
 

 Alexander Wood

Nach unten 
AutorNachricht
Alex Wood
Vertrauensschüler
avatar

Anmeldedatum : 12.12.10
Anzahl der Beiträge : 17

BeitragThema: Alexander Wood   So Dez 12, 2010 10:50 pm

Alexander Wood





Über meinen Charakter
All abaut me, Sir.

# Name:
Wood

# Rufname:
Alexander

# Spitzname:
Alex

# Geschlecht:
Male

# Geburtstag:
04. April 2006

# Sternzeichen:
Widder

# Alter:
17 Jahre

# Blutstatus:
Reinblütig

# Gesinnung:
eigentlich Gute, spielt den Bösen

# Herkunft:
London - Little Hangelton

# Wohnort:
Little Hangelton

# Nationalität:
Englisch

# Sprachen:
Englisch und Deutsch


Meine Familie
Ein Stückchen Stammbaum.

# Mutter:
Esme Wood ist eine geborene Malfoy. Sie ist eine sehr freundliche und charmante Frau, die allerdings treu dem dunklen Lord ergeben ist. Auf den ersten Blick wirkt sie zierlich und gebrechlich, allerdings liebt sie es andere zu Quälen, sowohl körperlich, als auch seelisch.

# Vater:
Marcus Wood ist nicht annähernd mit den Woods aus dem Buch von J.K. Rowling verwandt. Seine Familie gehört schon lange den Todessern an, ist jedoch eher unbekannt geblieben und nach dem Fall des dunkeln Lords schnell unter getaucht. Mit seiner Rückkehr tauchte auch die Familie wieder auf und trat direkt ins Rampenlicht. Er erwartet von seinem Sohn die gleiche Aufopferung für den dunklen Lord, wie er es tut.

# Geschwister:
Keine, Alex ist ein verzogenes, eingebildetes und arrogantes Einzelkind, was man an seinem Verhalten deutlich merken kann.

# Sonstige:
Die Malfoys. Draco Malfoy ist sein Onkel.

# Haustiere:
Eine Schlange namens Creed.


(Wo)Men in the Mirror
Mein Spiegelbild.

# Aussehen:
Alex ist ein Frauenheld aus dem Buche. Er ist der Sunnyboy schlecht hin mit seinem muskulösen Körper, dem dunken Teint, dazu die gold-blonden Engelshaare und die stechend blauen Augen.
Er ist mit 1,84m relativ groß gewachsen und ist sich seiner Aussehens sehr wohl bewusst, vor allem der Wirkung auf Frauen.
Er ist sehr modebewusst, trägt immer auffallen stylische Klamotten und ist meistens mit der neusten Markenmode bekleidet, da seine Familie sehr Wohlhabend ist.

# Kleidungsstil:
Alex Kleidunsstil ist meist einfach, aber eben Stilvoll. Verwaschene Jeans, Hemden und T-Shirt stehen ihm exzellent, aber auch Anzüge und ähnlich elegante Kleider stehen ihm sehr gut.

# Auftreten:
Alex ist ein sehr Selbstbewusst und eitel. Er ist immer unfreundlich, außer zu seinem engsten Kreis und hackt gerne auf den Schwächeren rum, meist aber nur um von seinen eigenen Schwächen ab zu lenken. Dadurch wirkt er allerdings kühl und meist auch respektlos, nur Erwachsenen Gegenüber ist er respektvoll und meistens recht Kleinlaut.
Er spielt gerne seine Überlegenheit aus, kann bei Frauen allerdings auch sehr charmant sein, um sie um den Finger zu wickeln. Dabei ist er sich seiner Wirkung immer vollstens bewusst, aber selten wirklich Stolz darauf.

# Besonderheiten:
Er hat die ärgerliche Angewohnheit sich gerne aus der Affäre zu ziehen, in dem er sein hohes Ansehen und seine vielen Kontakte spielen lässt.
Im Grunde ist er feige und eigentlich gefallen ihm die Ideen und Wege des dunkeln Lords gar nicht, doch der Druck seiner Familie scheint ihm keinen Widerstand zu gewähren.


Magical Me
Likes and Dislikes.

# Charakter:
Alex ist grob gesehen ein arrogantes, egoistisches, hinterlistiges Arschloch.
Er liebt es seine Überlegenheit auszuspielen, andere fertig zu machen und sich danach geschickt aus der Affäre zu ziehen um danach zu Beobachten, wie andere den ärger kassieren.
Vor den Erwachsenen spielt er den zurückhaltenden, charmanten und cleveren jungen Mann, der vollkommen dem dunklen Lord ergeben ist und alles gut heißt was dieser tut un beschließt. Doch im Grunde steht er nur unter dem riesigen Druck seiner Familie und der Angst, diese durch sein völlig anderes denken zu verlieren.
Eigentlich ist Alex nämlich tatsächlich ein sehr charmanter junger Mann mit Visionen von einer Welt ohne den dunklen Lord und einem angenehmen Leben mit Frau und Kindern. Er liebt die Ruhe und den Frieden, muss jedoch alles tun um das Bild zu wahren, welches seine Eltern von ihm erwarten.
Nur wenige wissen, was wirklich hinter der kühlen Fassade des Jungen steckt, denn nur wenige fühlen dem genauer auf den Zahn und kratzen genauer an der Oberfläche.
Alex kennt jeden an dieser Schule, der heimlich einer kleinen Bewegung gegen Voldemort angehört, doch würde es ihm nie in den Sinn kommen diese zu verraten, lieber noch würde er sich ihr anschließen und ihnen sein Insiderwissen mitteilen.

# Stärken:
» clever
» gutes taktisches denken
» kann sehr glaubwürdig überkommen
» sehr charmant

# Schwächen:
« stolz
« berechnend
« feige
« belügt sich selber

# Vorlieben:
» Ruhe
» schöne Frauen
» gutes Essen
» tanzen

# Abneigungen:
« Zicken
« Lügen
« der dunkle Lord
« sein derzeitiges Leben

# Hobbies:
» tanzen
» lesen
» schwimmen
» Piano spielen

# Thestrale:
Alex hat schon viele Menschen sterben sehen, vor allem, wenn er seinen Vater auf Aufträge begleiten musste. Meistens waren diese Aufträge Gegenstände oder Gedanken zu beschaffen, wenn die Personen sich allerdings weigerten machte sein Vater kurzen Prozess. Dass sein Sohn daneben stand störte ihn scheinbar wenig, er sieht es als Vorbereitung auf sein späteres Leben - wunderschöne Aussichten für Alex.

# Irrwicht:
Sein Vater der ihn als nutzlos und als Schande bezeichnet

# Nerhegeb:
Eine Welt ohne den dunklen Lord mit einer Frau und zwei Kindern an seiner Seite.

# Amortentia Geruch:
Für ihn riecht er nach blühenden Kirschblüten.

# Marotten:
Alex ist Raucher. Kein starker, aber gelegentlich mal eine Zigarette ist bei ihm keine Seltenheit.


Magical Life
Facts and Character Stuff.


# Bisherige Jobs:
keine, da er noch Schüler ist

# Ehemalige Schulen:
» Elementary School in Little Hangilton » High School in Little Hangilton » Hogwarts Akademie für Hexerei und Zauberei

# Hogwarts-Haus:
Slytherin

# Klasse:
7. Klasse

# Besondere Position:
Vertrauensschüler

# Lieblingsfächer:
Verteidigung gegen die dunklen Künste
Alte Runen
Zaubertränke

# Hassfächer:
Geschichte der Zauberei
Astronomie
Pflege magischer Geschöpfe

# Zauberstab:
Eiche, 11,5 Zoll, Drachenherzfaser

# Patronus:
Löwe

# Patronusgedanke:
Eine Welt ohne den dunklen Lord, wo er er selbst sein kann

# Besen:
Feuerblitz


Meine Vergangenheit
Back in the Past.

# Lebenslauf:
Alex Leben war schon immer vom dunklen Lord bestimmt. Seine gesamte Familie ist diesem treu untergeben und so wird es auch von ihm erwartet. Das er ein Zauberer ist, war gar keine Frage, immerhin ist sein Familie reinblütig und so würde auch er es sein.
So war die Grundschule und das erste High School Jahr nur rein Formell und der richtige Unterricht fand für ihn zu Hause statt. Dort priesen seine Tanten und Onkels den dunklen Lord bis in dem Himmel und schmückten seine alte Herrschaft und seine Rückkehr besonders aus. Die dunklen Details erfuhr er mehr durch Zufall durch ein paar andere unvorsichtige Zauberer und zunächst hatte er diese, wie der Rest seiner Familie, verspottet und als Verräter angesehen, doch mit der Zeit entwickelte Alex ein eigenes denken und betrachtete den dunklen Lord in einem neuen Licht.
Seine Ziele und Wege kamen ihm auf einmal alles andere als richtig vor, doch seine Familie würde niemals Verständnis für sein denken aufbringen können, so schwieg er über seine wahren Gefühle und Gedanken und lebte das, was seine Familie verlangte.
So kam es auch, dass er in das Haus Slytherin kam und seine Laufbahn auf der Hogwartsakademie gespickt ist von Vorfällen und Dingen, auf die er alles andere als Stolz sein kann.
Bei den meisten anderen Häusern ist er verhasst und als verzogener und arroganter Idiot bekannt, obwohl er viel lieber einer von ihnen sein würde. Doch das Band seiner Familie, welches ihm die Luft abzuschnüren schein, lässt ihm keine anderen Wahl als sich ihrem Willen zu beugen, auch wenn Alex alles andere als Glücklich damit ist.


Out of Controll
Other Stuff.

# Avatarperson:
Alex Pettyfer

# Zweitcharakter:
Dawn Montargo

# Wie hast du zum Forum gefunden:
Zweitcharakter

# Quellen:
Bilder: Photobucket.com Set: Selbst erstellt Charakter: Selbst erstellt xD

# Steckbrief/Set/Charakterweitergabe:
Auf Absprache

# Ich habe die Regeln gelesen & akzeptiert:
Ja
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://stern-faengerin.myblog.de/
 
Alexander Wood
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» John Alexander - Ratgeber (30 euro auf paypal überwiesen...
» meine lange, leider unerfreuliche Geschichte.
» Ex zurück nach kurzer Beziehung?
» jemand erfahrungen mit John Alexanders ratgeber ???
» Meine Ex will sich nicht mit mir treffen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Treesome :: Charaktere :: Angenommene Charaktere :: Slytherin-
Gehe zu: